Long Pond

Trelawny – das ist für Rum-Liebhaber das Äquivalent zur Whisky-Insel Islay: ein Sehnsuchtsort mit legendären Abfüllungen im einzigartigen Stil der Region. Diesen prägt seit 1753 u.a. die Long Pond Distillery. Im Laufe der Zeit übernahm die Brennerei die Reproduktion bestimmter Stile von Betrieben, die ihre Tore schlossen, und steht so heute für verschiedenste Marques. Auch als Teil der National Rums of Jamaica Ltd. Für das Konglomerat reproduzierte Long Pond das seltene STCE-Marque der 1947 geschlossenen Trelawny-Brennerei Cambridge.

Long Pond 2010/2022 STCE Cambridge 0,7l, 57,0%

STCE steht für Simon Thompson Cambridge Estate und beschreibt Rums mit einem Estergehalt von 550 - 700 gr/hlpa zum Zeitpunkt der Destillation. Damit kann der Rum dem „Continental Flavoured Style“ zugeordnet werden, einer von vier in Jamaika verwendeten Klassifizierungen. In 12 Jahren tropischer Reifung verlor der Long Pond 2010/2022 STCE Cambridge über 55% an die Engel. Der rare Rest ist intensiv, vollmundig und komplex mit Noten von reifer Banane und Bienenwachs über Walnuss und Ananas bis zu Crème brûlée und Teer.

 

12 Jahre

Dest. 2010

Abgef. 2022

Herkunft: Trelawny, Jamaika

Basis: Melasse

Destillation: Double Retort Pot Still

Marque: STCE

Estergehalt: 550-700 gr/hlpa

Angels‘ Share: > 55%

Fasstyp: Eichenfässer

4.900 Flaschen (insgesamt)

57% vol.

Nicht gefärbt

Nicht gezuckert

Nicht kühlfiltriert

154,90 €

221,29 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit