Dalmore

Die Brennerei wurde 1839 von Alexander Matheson gegründet und an die Sunderland-Familie verpachtet. 1850 übernahm Margret Sunderland die Leitung von Dalmore. Ab 1867 führten die Brüder Charles, Andrew und Alexander Mackenzie die Brennerei. 1874 wurde die Anzahl der Stills (Brennblasen) von zwei auf vier erweitert. Nach dem Tod von Alexander Matheson 1886 wurde die Brennerei 1891 von Sir Kenneth Matheson für 14.500 £ an die Mackenzie Brüder verkauft. 1917 zog die Royal Navy bei Dalmore ein, um Minen herzustellen. Ein Teil der Brennerei wurde beim Abzug der Royal Navy durch eine Explosion beschädigt. Weil Andrew Mackenzie und die Royal Navy sich nicht auf eine Entschädigung einigen konnten, führte Mackenzie das Verfahren bis in das House of Lords.

1922 begann die Whisky-Produktion wieder. Die Malting Floors wurden 1956 durch eine Saladin Box ersetzt. Im Jahre 1960 wurde die Dalmore-Whyte & Mackay Ltd. aus dem Zusammenschluss der Mackenzie Brothers (Dalmore) Ltd. und der Whyte & Mackay Ltd. gegründet. Die Anzahl der Stills wurde 1966 von vier auf acht erweitert, 1982 die Saladin Box außer Betrieb gesetzt und seitdem das Malz von fremden Mälzereien gekauft. 1990 kaufte American Brands Whyte & Mackay und änderte 1996 seinen Namen in JBB (Greater Europe). Durch einen Management Buy-Out wurde die Firma 2001 von Fortune Brands gekauft und in Kyndal Spirits umbenannt. 2002 erfolgte eine erneute Umbenennung in Whyte & Mackay. 2007 wurde Whyte & Mackay und die dazugehörigen Brennereien Dalmore, Isle of Jura, Fettercairn und Tamnavulin für 595 Millionen Pfund von United Spirits Limited, einer Tochter der indischen The UB Group gekauft. Am 31. Oktober 2014 wurde Whyte & Mackay aus kartellrechtlichen Gründen an die philippinische Emperador Inc. für 430 Millionen £ verkauft.(Wikipedia)


Dalmore 12 0,7l, 40,0%

Aroma: Komplexes Aroma mit Orangen, Pflaumen und Zitronen. Dahinter dunkle Schokolade, Vanille und würzige Eiche.

Geschmack: Vollmundig und sanft auf der Zunge. Zitrone und Vanille verbinden sich mit der Sherrynote und etwas Zimt.

Abgang: Lang und fruchtig. Mit Spuren von Vanille und wieder dunkle Schokolade.

Farbe: Mahagoni.

49,90 €

71,29 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Dalmore 15 0,7l, 40,0%

Aroma: Orangenmarmelade, Zimt und Muskat.
Geschmack: Rund und komplex zeigen sich feine Anklänge von süßer Vanille und Nelken, mit Zimt und Ginger. Orangen-, Limonen- und Limettennoten ergänzen den vollmundigen Geschmack.
Abgang: Mittellanges Finish mit pfeffrigen Nuancen, Gewürzkuchen und Holz.
Farbe: Rotes Mahagoni.

79,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit