Hampden Estate

Für jamaikanischen Rum galt lange Zeit: Produktion in der Karibik, Fassreifung und Wertschöpfung bei Besitzern und Importeuren in Europa. Doch jamaikanische Destillerien gewinnen nach und nach an Selbstbewusstsein – und nehmen das Schicksal ihrer Spirits selbst in die Hand. Eine davon ist die Hampden Distillery. Die Brennerei aus der Trelawny-Region brachte 2018 erstmals gereiften Rum unter eigenem Namen heraus. Ausschließlich in Brennblasen destilliert, mindestens sieben Jahre unter tropischen Bedingungen gereift, gänzlich ungefärbt und ohne Zuckerzusatz – für ein unverfälschtes jamaikanisches Erlebnis.

Gegründet im Jahr 1753, ist Hampden Estate eine der ältesten Zuckerplantagen Jamaikas. In den vergangenen 265 Jahren war sie in der Hand von lediglich zwei Familien. Oberste Priorität der Brennerei: einen echt jamaikanischen Rum nachhaltig herstellen. Die Hampden Distillers halten ihren Rum daher so frei von äußeren Einflüssen wie möglich: Zutaten, die sie für die Rumherstellung benötigen, bauen sie selbst an – auf sauberem Boden und ohne Chemikalien. Auch ihre Hefe produzieren sie vor Ort selbst. Zudem verzichten sie gänzlich auf die Zuckerzugabe zur Süßung.

Hampden Rums haben – typisch für Jamaika – einen sehr hohen Esteranteil von bis zu 1600 Milligramm pro Liter. Dabei gilt: Je höher die Esterkonzentration, desto voller und aromatischer der Rum. Für ein charakterstarkes Geschmacksprofil werden die Spirits bei Hampden zudem zu 100 Prozent in Brennblasen destilliert – anstelle der sonst üblichen Brennsäulen. In der Vergangenheit wurden die Hampden Rums weltweit meist für Blends verwendet. 2018 hat die Destillerie erstmals gereiften Rum unter eigenem Namen auf den Markt gebracht.


Hampden 2010 LROK 0,7l, 47,0%

Hampden 2010 LROK enthält einen der ältesten Rums der Destillerie. Der 11 Jahre tropisch gereifte Pure Single Jamaican Rum verspricht vollmundigen Jamaika-Genuss. Dafür garantiert nicht nur ein Estergehalt von 334,7 g/hlpa, sondern ein insgesamt hoher Anteil an Congeners (dt. „Kongenere“). Dabei handelt es sich um Bestandteile wie Ester oder Aldehyde, die neben Alkohol während der Fermentation entstehen und maßgeblich zum Aroma von beispielsweise Rum beitragen.

 

11 Jahre

Dest. 2010

Abgef. 2021

Basis: Melasse

Destillation: Pot Still

Marque: LROK, 334,7 g/hlpa

Congeners-Gehalt: 1.240,2 g/hlpa

Fasstyp: amerikanische Weißeiche

47% vol.

0,7 Liter

Nicht gefärbt

Nicht gezuckert

124,90 €

185,57 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

HAMPDEN - Pure Single Jamaican Rum 0,7l, 46,0%

- Single Jamaican Rum

- nicht gefärbt

- abgefüllt in Trinkstärke mit 46,0 % vol.

Tasting Notes:

Fruchtige und süße Noten sowohl im Aroma als auch im Geschmack.

 

 

60,90 €

87,00 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

HAMPDEN Overproof - Pure Single Jamaican Rum 0,7l 60%

- Rum aus Jamaika

- nicht gefärbt

- abgefüllt mit 60,0 % vol.

Tasting Notes:

Intensive Esternoten umgeben von einer dezenten Würze sowie einer fruchtigen Süße.

81,90 €

117,00 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit