Clarendon

 

 

 

Die Clarendon Distillery, die Heimat von Monymusk, wurde 1949 erbaut und ist damit eine sehr junge Ergänzung der Rumproduktion. Im ursprünglichen Gebäude befinden sich noch die beiden Pot Stills der Brennerei und die dazugehörigen Gärtanks, jedoch wurde der Komplex im Laufe der Zeit enorm erweitert. Der ältere hat ein Fassungsvermögen von 20.000 Litern, während der neuere, in Indien hergestellte Destillierapparat 25.000 Liter fassen kann und damit möglicherweise der größte Pot Still in der Karibik ist. Diese erzeugen zwei unterschiedliche Stile, einen leicht-niedrig-ester und einen schweren High-Ester-Stil. Der leichte Stil ist das Ergebnis einer schnellen eintägigen Gärung im Stahltank, während die Weine für den schweren Stil bis zu einem Monat in Holzfässern (ohne Dunder) arbeiten. Im Jahr 2010 wurde noch eine neue Kolonne installiert, die für etwa 3/4 der Gesamtproduktion der Brennerei verantwortlich ist. Er hat ein Fassungsvermögen von 200.000 Litern und ist in der Lage, dank seiner vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten drei verschiedene Rumstile zu produzieren.

 

 


Monymusk 2010 MBS 0,7l, 62,0%

limitiert auf 4660 Flaschen

Dest. 2010
Abgef. 2019
9 Jahre gereift im tropischen Klima
Esters: 152,2 gr/hlpa
Congeners: 308,4 gf/hlpa
Angels Share >52%
62,0  % Vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Ohne Zusätze

105,90 €

151,29 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit